Kurz vor Ablauf der aktuellen Wahlperiode kann der Ortsbeirat noch einen Haken an eine seiner Forderungen machen:

Im Rahmen der Realisierung des Hainwegs hat der Ortsbeirat die Ertüchtigung der drei Knotenpunkte Borsigstraße/Otto-von Guericke-Ring, Borsigstraße/Autobahnabfahrt A 66 und „Globus“-Kreuzung gefordert, um dem zusätzlichen Verkehrsaufkommen gerecht zu werden.

Der erste Knotenpunkt ist jetzt abgehakt: Heute Morgen wurde die Lichtsignalanlage an der Kreuzung Borsigstraße/Otto-von-Guericke-Ring in Betrieb genommen.

« Podcast mit unserem Spitzenkandidaten für die Ortsbeiratswahl Rainer Schnatz Vielen Dank »